Naturkautschuk-Formenbau

Naturkautschuk-Formenbau

Seit vielen Jahren bedient man sich der Kautschuk-(Gummi-)form, um Originalmodelle für die Vervielfältigung im Wachsausschmelzverfahren einzusetzen. Hierbei muss man jedoch darauf achten, dass beim Vulkanisieren der Gummiform ein nicht kalkulierbarer Schrumpf zum Originalmodell zwischen 5 und 10 % stattfindet. Zwar reduzieren spezielle Sorten von Kautschuk diesen Schrumpf auf ein Minimum, doch ist hierfür eine exakte Temperaturstabilität der Formenpresse (Vulkanisierpresse) unbedingt notwendig.

Die Modelle, die in der Gummiform vulkanisiert werden sollen, müssen druck- und hitzebeständig sein. Daher werden hierfür fast ausschliesslich Metall-Originale eingesetzt.

Wir führen Vulkanisierpressen, die manuell bedient werden sowie Modelle, die einen Druckluftanschluss besitzen. Verschiedene Vulkanisierrahmengrössen sowie diverse Sorten Vulkanisiergummi und das notwendige Verbrauchsmaterial wie Skalpellklingen, Talkum, Reinigungsbenzin runden das Programm ab.

  
Zeige 21 bis 21 (von insgesamt 21 Artikeln)
Gummibrenngerät Profi ST

Gummibrenngerät "Profi ST"

  • Ausgang Niedervolt 0,5 – 1,6 V
  • Leistung: 30 W
  • Temperatureinstellbereich: 450 – 750 °C
Lieferzeit: auf Anfrage
Zeige 21 bis 21 (von insgesamt 21 Artikeln)
'