"Neacid"-Beize

19,95 EUR
zzgl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: auf Anfrage
Art.Nr.: 1001185


  • Produktbeschreibung

    Artikel in Bearbeitung!
    Weitere Informationen auf Anfrage!


    "Neacid®" Beize
    In Wasser aufgelöst ergibt es ein hochwirksames Säurebad zum Entfernen von Oxiden und Flussmittelresten.

    Produktinformation:
    • Neacid® ist ein Beizmittel in Pulverform.
    • In Wasser aufgelöst ergibt es ein hochwirksames Säurebad zum Entfernen von Oxiden und Flussmittelresten an Guss- und Lötobjekten von Edelmetall-Dentallegierungen.
    • Ebenso eignet es sich für 14- und 18-karätige Farb- und Weißgolde sowie für Silberlegierungen.
    • Bei Silberlegierungen soll nicht länger als 5 min abgesäuert werden.
    • DieseLegierungen werden hierbei nicht völlig hell, jedoch werden Kupferoxide restlos aufgelöst.
    • Bei längerem Absäuern werden diese Legierungen selbst angegriffen und dadurch wieder dunkler.
    • Bei 8-karätigen Schmuckgolden besteht die Gefahr der Spannungsrisskorrosion, so dass Neacid hier nur bei spannungsfreien Güssen empfohlen werden kann.
    • Badansatz: 1 Beutel 65g Neacid Pulver auf 250ml Leitungswasser

    Anwendung:
    1. 250 cm3 Wasser im Beizgerät oder einer Abdampfschale leicht anwärmen. Metallgefäße sind ungeeignet.
    2. Ein Beutel Neacid®-Pulver in dem Wasser unter Umrühren mit einem Glas-, Porzellan- oder Holzstab auslösen.
    3. Beizobjekte in die Neacid-Lösung legen; diese kann zum schnelleren Absäuern bis auf 60 – 70 °C erwärmt werden. Zum Einlegen und Herausnehmen der Objekte keine Metallpinzetten benutzen. Beizobjekte nicht unnötig lange in der Neacid-Lösung liegen lassen.
    4. Abgesäuerte Objekte in Wasser spülen; Neacid-Lösung nach Gebrauch abdecken, um die Abscheidung von Kristallen infolge Wasserverdampfung zu vermeiden.
    5. Verdampfte Flüssigkeitsmenge durch Auffüllen mit Wasser bis zum ursprünglichen Bad-Volumen ersetzen.
    6. Bei starker Blaugrün-Färbung der Neacid-Lösung muss diese erneuert werden.

    Lieferumfang:
    • #1001185 Beizmittel "Neacid" für Edelmetalllegierungen, 2 x 65 g

    Hinweise:
    • Beim eigenen Herstellen von Beize ist zu beachten, dass die Säure ins Wasser gegeben wird. Dabei wird eine erhebliche Wärmemenge frei.
    • Würde man umgekehrt vorgehen, also das Wasser in die Säure gießen, könnten sich die eingegossenen Wassertropfen sofort bis zum Siedepunkt erwärmen, und beim Verdampfen würden sie explosionsartig Säureteile verspritzen.
      • ERST DAS WASSER, DANN DIE SÄURE!
    Gefahrenhinweise:
    • H319 - Verursacht schwere Augenreizung.
    • H315 - Verursacht Hautreizungen.
    • H412 - Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.

    Sicherheitshinweis:
    • Prävention P273 - Freisetzung in die Umwelt vermeiden.
    • Reaktion P305 + P351 + P338 - BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.
    • P302 + P352 - BEI KONTAKT MIT DER HAUT: Mit viel Wasser und Seife waschen.


     
  • Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

    Schmelzschale

    Schmelzschale

    • 50 x 50 mm
    • 65 x 65 mm
    • 80 x 80 mm
    • 100 x 100 mm
    Lieferzeit: auf Anfrage
    Wachssägeblätter (12er-Bund)
    Schwarzoxid / Schwarzbeize: Noirit
    Flussmittel BrazeTec H

    Flussmittel "BrazeTec H"

    • Hartlötflussmittelpaste für Schwermetalle
      • Eisen
      • Nichteisen
      • Edelmetalle
    • vermindert Oxidation beim Löten
    Lieferzeit: auf Anfrage
    Fluoron
    Bronzegranulat für offenes Gießen

    Bronzegranulat für offenes Gießen

    • Bronzegranulat zum Gießen im offenen Gießverfahren
    Lieferzeit: auf Anfrage

Diesen Artikel haben wir am 11.10.2016 in unseren Katalog aufgenommen.

Artikel 6 von 10 in dieser Kategorie

'