Mit der Nutzung unseres Shops erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.  Mehr Informationen
Einverstanden

Rhodinieren: "White Star DIP" - gebrauchsfertig

0,00 EUR
zzgl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: auf Anfrage
Art.Nr.: 1004308


Produktbeschreibung

Rhodiumbad "White Star DIP"
Rhodiumelektrolyt: Dekorative und technische Anwendung, speziell auch fur Gussteile

Rhodium electrolytes "White Star DIP"
Rhodium electrolytes for decorative and technical purposes, especially for casting

Produkteigenschaften / product features:
  • Das Rhodiumbad WhiteStar® DIP wird zur galvanischen Abscheidung von Rhodium eingesetzt.
  • ultraweißen und hochglänzenden Rhodiumschichten
  • hervorragende Tiefenstreuung
  • erzeugt extrem anlaufbeständige, aktive Oberflächen mit hoher Härte.
  • Schichteigenschaften / coating properties:
    • Glanzgrad: glänzend / brightness: bright
    • Farbe: brillantweiß, silber ähnlich / colour: brilliant white, like silver
  • gebrauchsfertiges Bad
  • energiesparend: Bei Raumtemperatur anwendbar, ein Erhitzen der Bäder auf sonst übliche 60°C entfällt.
  • zeitsparend: Sofort einsatzbereit, da eine Aufheizzeit entfällt.
  • geringe Reparatur- & Wartungsaufwand, da keine Tauchheizer, Thermostate oder Umwälzungen benötigt werden
  • MADE IN GERMANY 

Anwendungsbereiche:
  • Rhodinieren von Schmuck, Edelmetallen etc.
  • Benötigt werden:
    • 2 Annoden aus Mischoxid/MOX (oder platiniertes Titan)
    • Annoden-/Kathodenfläche: 1:1 (2:1)
    • Warenbewegung empfohlen (ab 10 Liter Bäder notwendig)
    • Badfiltration (ab 10 Liter Bäder)
  • Badansatz (Badansatzchemikalien für 1 l Rhodiumbad WhiteStar® DIP):
    • 1000 ml Rhodiumbad WhiteStar® DIP (gebrauchsfertige Mischung)
  • Vorgehensweise:
    • In einen gereinigten Behälter die für das gewünschte Badvolumen benötigte Menge Rhodiumbad WhiteStar® DIP langsam in das Wasser gegeben.
  • Prozessübersicht:
    • Die Voraussetzung für eine haftfeste Rhodinierung ist eine intensive Vorbehandlung der Oberfläche:
      1. Ultraschallbad mit dem Ultraschallreinigungsmittel ULTRA CLEAN,
      2. Elektrolytischen Entfettungsbad Typ A
      3. Abschließend Dekapierung in 10%iger Schwefelsäure durchgeführen
    • Nach den jeweiligen Prozessbädern ist einmehrstufiges Spülen in Wasser nötig. Der letzte Spülschritt vor dem Rhodinieren sollte in entionisiertem Wasser stattfinden.
    • Eine normale Badbewegung ist in den meisten Fällen nicht ausreichend, da sich beim Rhodinieren an der Ware anhaftende Wasserstoffbläschen bilden, die entfernt werden müssen. Wir empfehlen daher eine Warenbewegung mit Schlageinrichtung. Bei einem kleineren Badvolumen genügt auch ein wiederholtes Klopfen auf den Warenträger.
    • Der letzte Spülschritt nach der galvanischen Beschichtung mit dem Rhodiumbad WhiteStar® DIP sollte für 10–20 s in 60–80°C heißem, entionisiertem Wasser erfolgen. Dies intensiviert die Farbe der Abscheidung.
    • Badkontrolle und Regenerierung:
      • Die Badkontrolle umfasst die Konstanthaltung des Rhodiumgehaltes. Pro 1 g ausgearbeitetem Rhodium muss dem Bad zur Regeneration zugegeben werden: 25 ml Regenerierkonzentrat WhiteStar® DIP R
      • Bei einem größeren Badvolumen empfehlen wir, die Regeneration nach Ampereminuten durch Nutzung eines Ampereminutenzählers durchzuführen.
      • Dunkle Badverfärbung: Das Bad verfärbt sich während des Gebrauchs dunkel bis schwarz. Diese Verfärbung hat keinerlei Einfluss auf die abgeschiedenen Schichten und kann bei Bedarf durch Aktivkohlebehandlung und anschließender Ergänzung mit 2 ml/l Zusatz WS für WhiteStar® DIP entfernt werden. Die Zugabe von Zusatz WS für WhiteStar® DIP sollte 2 ml/l nicht überschreiten.
      • Organische Verunreinigungen können mittels Aktivkohlereinigung entfernt werden. Nach der Behandlung mit Aktivkohle müssen dem Bad 2 ml/l des Zusatzes WS für WhiteStar® DIP zugegeben werden. Die Zugabe sollte 2 ml/l nicht überschreiten.
      • Eine metallische Verunreinigung ist nicht mehr aus dem Bad zu entfernen. Es muss in diesem Fall komplett erneuert werden.

Technische Daten:
  • Edelmetallgehalt / precious metal content 2,0 g/l RH
  • Edelmetallgehalt / precious metal content: 99,9%
  • Inhalt: 1000 ml
  • Härte / hardness: 800 – 900 HV
  • Dichte / density: 12,5 g/cm³
  • Max. Schichtstärke:  μm
  • Arbeitsparameter:
    • Spannung: 1,7 - 2,2 Volt
    • Badtemperatur: 20 - 40°C
    • Expositionszeit: 2 - 3 min.
    • Stromdichte: 0,5 - 1,5 A/dm²
    • Ph-Wert: < 1
    • Abscheidungsgewicht: ca. 8 mg/Amin

Inhalt/Bestandteile:
  • 1000 ml mit 2 g Rhodium
  • Rhodium-Elektrolyt
  • Schwefelsäure

Lieferumfang:
  • 1004308 Rhodiumbad "WhiteStar", mit 2g RH/1000ml, gebrauchsfähiges Bad im Kunststoffbehälter, 1 Liter

Preise:
  • Den tagesaktuellen Preis können Sie bei uns unter Tel.: +49-(0)6781-45897-11 erfragen.
 
Optionales / Varianten:
  • #1004308 Rhodiumbad WhiteStar® DIP 1000ml (2 g Rh/l)
  • #81012254 Rhodiumbad WhiteStar® DIP-C (2 g Rh/l)
  • #81012161 Rhodiumkonzentrat WhiteStar® DIP (10 g Rh/l)
  • #1005679 Rhodiumkonzentrat WhiteStar® DIP, 200 ml (2 g Rh/200 ml)
  • #81016737 Rhodiumkonzentrat WhiteStar® DIP-SR (10 g Rh/l) 
  • #81012255 Rhodiumkonzentrat WhiteStar® DIP-C (10 g Rh/l)
  • #81012378 Regenerierkonzentrat WhiteStar® DIP R (40 g Rh/l) 
  • #81012379 Regenerierkonzentrat WhiteStar® DIP R, 100 ml (4 g Rh/100 ml) 
  • #81012164 Zusatz WS für WhiteStar® DIP 
  • Für die Rhodiumbäder haben bieten wir auch die entsprechenden Galvanikanlagen und Anoden an. Sprechen Sie uns an und lassen Sie sich indiviuell beraten.

Sicherheit:
  • Gefahrenhinweise:
    • H314 Verursacht schwere Verätzungen der Haut und schwere Augenschäden.·
  • Sicherheitshinweise:
    • P260 Staub oder Nebel nicht einatmen.
    • P280 Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen.
    • P303+P361+P353 BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT (oder dem Haar): Alle kontaminierten Kleidungsstücke sofort ausziehen. Haut mit Wasser abwaschen [oder duschen].
    • P305+P351+P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.
    • P405 Unter Verschluss aufbewahren.
    • P501 Entsorgung des Inhalts / des Behälters gemäß den örtlichen / regionalen / nationalen / internationalen Vorschriften.
  • Corrosive

Chemikalien-Verbotsverordnung (ChemVerbotsV):

Nach der Chemikalien-Verbotsverordnung (ChemVerbotsV) ist die Abgabe nur an Personen über 18 Jahren erlaubt, die diese für den gewerblichen Wiederverkauf, die gewerbliche Nutzung oder zur Verwendung zu Forschungs-, wissenschaftlichen Lehr- & Ausbildungszwecken erwerben. Eine Abgabe ist nur mit entsprechendem Nachweis möglich, bitte haben Sie Verständnis, dass wir die entsprechende Legitimation hierfür fordern. Eine Abgabe an Privatpersonen ist grundsätzlich nicht möglich.

Weitere Informationen sowie Sicherheitsdatenblätter zu dem bestellten Artikel erhalten Sie von uns gerne per Fax oder E-Mail. Das Sicherheitsdatenblatt beinhaltet weitere Informationen zum Produkt, wie z.B. die Verwendung des Stoffes bzw. der Zubereitung, die verbundenen Gefahren, die notwendigen Vorsichtsmaßnahmen beim bestimmungsgemäßen Gebrauch, Maßnahmen beim versehentlichen Verschütten oder Freisetzen sowie über die ordnungsgemäße Entsorgung.

Artikel 12 von 25 in dieser Kategorie

'